Roswell 1947 UFO Technologie

Seit 1947 hält sich der Verdacht, eine „ausserirdische“ Flugscheibe wäre in Neu Mexico, Roswell runtergegangen und hätte seitdem den Amerikanern einen guten Vorsprung in der Technologie beschert.

Eigentlich handelt es sich nur um ein Unbekanntes Flug Objekt, von Ausserirdischen war selten die Rede. Tatsächlich ähneln die Darstellungen der Flugscheibe jenen Bildern der Haunebu Rundflugzeuge.

Roswell- New-Mexico, 1947 UFO
Roswell- New-Mexico, 1947 UFO - Quelle unbekannt

Seit 1947 gab es die wildesten Spekulationen zum Thema UFO und Roswell Flugscheiben. Es geht sogar so weit, dass die Bilder, welche angebliche, verkohlte Leichname von Außerirdischen darstellen sollten, das Resultat grausamer Experimente von Dr. Josef Mengele beim Züchten einer Superrasse seien. Denn die Flugscheiben sollten tatsählich außerirdischen Ursprunges sein und Menschen nicht fähig die Maschinen zu führen.

Dazu ein sehr interessantes Zitat:

„Let there be no doubt. Alien technology harvested from the infamous saucer crash in Roswell, New Mexico in July 1947 led directly to the development of the integrated circuit chip, laser and fiber optic technologies, particle beams, electromagnetic propulsion systems, depleted uranium, projectiles, stealth, and many others“

Colonel Philip Corso, Army Intelligence officer, former Head of Foreign Technology at the U.S. Army’s Research and Development Department at the Pentagon and four years Director of Intelligence on President Eisenhower’s White House National Security Staff.

Share

Haunebu Sichtung

Bei FB stösst man ja bekanntlich auf so manches interessante und neue Bild. So auch das hier aus einer Haunebu Gruppe.

Ich werde die Seite ebenfalls dazu verwenden die schnell vergänglichen Gruppenbilder hier nochmals wieder zu geben.
Bei dem nachfolgenden Bild handelt es sich eindeutig um eine Fälschung. Aber eine sehr gute, wenn ich auch persönlich etwas mehr Unschärfe auf die Haunebu gelegt hätte.

Haunebu - Foto Manipulation
Haunebu - Foto Manipulation, Urheber unbekannt

Irgendwo hatte ich noch ein sehr gelungenes Foto einer Haunebu über den Feldern um Augsburg. Bei dem Bild konnte man rein gar nicht erkennen, ob es sich um ein

Es wäre auch recht verwunderlich, dass solch ein scharfes Foto einer Haunebu, welches als der perfekte Beweis fungieren könnte, bisher unbeachtet geblieben wäre.
Im Netz finden sich mittlerweile sehr viele solcher manipulierten Haunebu Bilder was darauf schließen läßt, dass das Thema Haunebu an Popularität dazugewonnen hat. In der internationalen Bezeichnung nennt man derartige Bilder als „Fake“, „Haunebu Fake“ oder UFO fake“.

Share

Flugkreisel

Was sich zunächst wie ein Kinderspiezeug anhört, ist in Wahrheit eine volkssprachliche Umschreibung für Fluggeräte aus der Haunebu Reihe.

Die Haunebu, welche volkssprachliche gerne als Flugkreisel bezeichnet werden haben diesen Namen durch ihre Form, welche entfernt an einen klassischen Kinderkreisel erinnert. Durch die logische Flugeinschaft der Haunebu, wurde aus den beiden Begriffen von (Spielzeug)Kreisel und dem runden Fluggerät, der Haunebu, ein Flug-Kreisel.

Avrocar - der kanadische Versuch einen Flugkreisel zu bauen
Avrocar - der kanadische Versuch einen Flugkreisel zu bauen

Ein weiterer Faktor bei der Entstehung des Flugkreisel als Begriff war eine weitere, technisch entscheidende Eigenschaft der runden Haunebu Fluggeräte: damit das Gravitationsfeld erzeugt werden konnte, rotierten Teile der Haunebu damit ein Antigravitationsfeld erzeugt werden konnte und dieser „Flugkreisel“ den physikalischen Gesetzen der Erde trotzen und damit auch fliegen oder gar schweben konnte ohne die Insassen zu transportieren. Die Flugkreisel, ebenfalls mundsprachlich, wurden auch als Reichsflugscheiben bezeichnet. Die Haunebu, oder eben Flugkreisel, bekamen diesen Namen durch die Popularität in der Nachkriegszeit, in welcher man die Flugscheiben rein als Geheimwaffe im Deutschen Reich angesiedelt hatte. Recht unwissend, dass die von Ihnen bezeichneten Reichsflugscheiben bereits vor dem Zweiten Weltkrieg konzipiert wurden und sogar Flüge zum Aldebaran unternommen sein sollen. Stichwort: Helena Petrovna Blavatsky und VRIL. Eine weiterführende und sogar noch absurdere Bezeichnung für die Haunebu/Flugkreisel ist die Bezeichnung der NS-Flugscheiben (wobei das NS wohl für National Sozialistisch stehen soll und die Haunebu in eine rein politische statt mystische Richtung lenken soll – immerhin ist eine Politisierung ein bedeutender Grund um die Interessen geschickt zu steuern), als eine Wunderwaffe die dem Reichsarsenal zugeordnet wird. Selten spricht man auch von einer Vergeltungswaffe, oder V-Waffe, welche auf die Entwicklungen der Raketentechnik zurückzuführen ist.

Der Flugkreisel/die Haunebu/die Reichflugscheibe gehört zu der Klasse der Nurflügler. Das heisst im Einzelnen, dass die Fluggeräte aus einem einzigen Körper bestehen, aus welchem man keine besonderen Flügel ersehen kann.
Seit den mystischen Haunebu/Flugkreisel gab es viele Versuche die Flugeingeschaften zu kopieren und nachzubauen. Diese blieben jedoch, zumindest nach bekannten Stand, erfolglos. Einige Nurflügler Typen wurden weit erfolgreiche produziert und sind als Stealth Bomber der amerikanischen Luftstreitkräfte bekannt geworden.

Share

Reichsflugscheibe

Die Haunebu Fluggeräte werden auch gerne „Reichfsflugscheiben“ bezeichnet. Eine Bezeichnung, welche sie aufgrund der zahlreichen Mystik aus der Zeit des Deutschen Reiches erhalten hat.

Es wird dabei gerne Vergessen, dass die Haunebu „Reichsflugscheiben“ bereits vor dem zweiten Weltkrieg erwähnt wurden und ein großer Kult um VRIL herrschte. Wie alles in der Zeit wurde der mystische Hintergrund der Reichsflugscheiben weitestgehend verdrängt und das Thema politisiert. Man denke nur an Helena Petrovna Blavatsky oder Maria Orisic! Geistige Mütter des VRIL Kults, der Reichsflugscheiben und unzähliger Mythen rund um die Haunebu.

Reichflugscheiben – RFZ „Rundflugzeuge“

In der heutigen Zeit finden die Reichflugscheiben Verwendung in Science Fiction, in Kunst, Verschwörungstheorien und werden gerne als pseudowissenschaftliche Forschung angesehen. Die Bemühungen von vielen unpolitischen Autoren haben an der Reichsflugscheiben Haltung auch heute nichts geändert.

Die Reichsflugscheiben, und das werde ich den Lesern des Haunebu Archivums kaum sagen müssen, sind untertassenähnliche Fluggeräte (andere Bezeichnungen sind z.B. Flugscheiben, Nurflügler, RFZ „Rundflugzeuge“ und auch fälschlicherweise „Foo Fighters“), welche den bekannten, physikalischen Gesetzen trotzen und ungeahnte Möglichkeiten für die Erforschung des Weltraums bilden.

Heute sehen viele Fans der Flugscheiben Thematik die Reichsflugscheiben in den Entwicklungen des US Militärs wieder. Nurflügler mit Stealth Technik (also einer Technik, welche es dem gegnerischen Radar schwierig macht das Fluggerät zu orten oder anderen Waffensystemen die Zielerfassung erschwert.

Reichsflugscheiben Zusammenhang 2012

Tatsächlich scheint ein Zusammenhang der vielen Publikationen und anderer Formen des Wiederaufkeimens der Reichsflugscheiben Mystik mit dem Jahr 2012 zusammen zu hängen. So erhoffen sich viele Jünger die Rückkehr der Götter, welche den Mystikern des 20 Jahrhunderts den Bau der Reichsflugscheiben und der VRIL Geheimnisse erst ermöglicht haben. Gleichzeitig geht man aber pessimistisch davon aus, dass die Welt am 21.12.2012 untergeht. Variationen des möglichen Weltuntergangs gibt es viele in dem Zusammenhang. Eine Aufzählung wäre hier allerdings deplatziert.

Share

Haunebu Archivum Wiedererweckung

Auch wenn es den Anschein hat, dass das Haunebu Archivum schon vor langer Zeit auf Eis gelegt wurde, so ist das dennoch ein Trugschluss. Das Rad dreht sich weiter und wird in erweiterter Form fortgeführt.

Hubble - UFO neben der Sonne
Hubble - UFO neben der Sonne

Haunebu, Flugscheiben, Vril – die Thematik in 2012 könnte nicht aktueller sein. Tagtäglich erobern die Nachrichten von UFO Sichtungen, unabhängig voneinander, die Internetseiten, Blogs und Meldungen in sozialen Netzwerken.
Natürlich ist sehr viel Unsinn dabei – gut 90% davon reichen aus für ein Schmunzeln und die Taste auf der Maus rückt schon zur nächsten Meldung. Sehr beliebt sind schlecht gemachte „Fakes“ von Haunebu Sichtungen.

Neben den Haunebu Fakes und künstlerischen Haunebu Interpretationen gibt es jedoch auch sehr interessante Bilder, welche z.B. von Hubble geschossen wurden. So will jemand ein UFO gesichtet haben, welches vor gut zwei Jahren nahe des Mondes fotografiert wurde, auch einem Bild der Sonne. Tatsächlich ist es ein sehr interessanter Vergleich. Von einem Linsenfehler oder einer überbelichteten Stelle kann aufgrund der einzigartigen Form nicht wirklich die Rede sein.

Willkommen zurück beim Wiederaufleben des Haunebu Archivum. Hier entsteht die weltgrößte Sammlung an Haunebu Bildern, UFO Fake Besprechungen, künstlerischen Interpretationen, Buchempfehlungen und allem was dazu gehört.

Mit diesen wenigen Worten: Haunebu Arise!

Share