VRIL Crafting

Ich habe bereits oft darüber geschrieben, dass es einige Künstler auf dieser Welt gibt, welche auf die Symbolik rund um die VRIL Energie zurückgreifen, mich eingeschlossen.

Dabei meine ich nicht unbedingt Film und Fernsehen, welche das Thema für sich natürlich auch unlängst entdeckt haben und damit auch die breite Masse versorgen. Denn nicht jeder geht auf diese Form der Kunst unvoreingenommen zu. Für viele hängt da zu viel Politik drin. Doch ist diese Haltung relativ unbegründet. In erster Linie ist es Kunst und Kunst kennt keine Grenzen.

Scott A Belknap
Scott A Belknap „Vrilspiration“ 2010

VRIL Crafting, Haunebu Kunst

In dem kleinen Künstlerkreis (z.B. Scott, von dem ich ebenfalls schon geschrieben habe –  siehe auch das Bild, welches eben von Scott ist) finde ich persönlich immer wieder Anregungen neue Grafiken zu erstellen oder gar das eine oder andere Musikstück zu komponieren. Inspriert von der mystischen VRIL Kraft, nahezu unvorstellbaren Raumflugzeugen und Kampfsystemen wie aus einem Science Fiction Film.

Ich persönlich hatte z.B. schon die Freude mit einem berühmten Künstler aus den USA zusammenarbeiten zu dürfen. Kein Geringerer als Robert N. Taylor schuf die Vorlage auf welcher ich dann das Shirt und den Aufnäher „Vril Blitz“ schuf (Link führt in meinen Shop, nur als Anmerkung …)
In diesem Zusammenhang spricht man auch von VRILspiration. Auch dieser Begriff ist auf den werten Scott zurück zu führen.

Attention english speaking readers:
Want to become a writer?

To my english speaking visitors: most articles are in German. I respect your language a lot and also like to write in english. Unfortunately I do not have too much time to translate the pages into english or any other language.
In the beginning of the Haunebu Archivum project I was aiming to publish these pages in many languages including english, french and russian. The more the better.
If you like to participate, get in touch with me!

 

Share

Flugscheibe Quadrocopter

Hat schon mal jemand versucht eine Haunebu als Modell, als ferngesteuerten Quadrocopter nachzubauen?

Ich weiß leider sehr wenig über Modellbau, noch weniger, ob ein Quadrocopter mit der Form einer Haunebu überhaupt flugfähig wäre – und dennoch, rein theoretisch sollte es möglich sein eine flugfähige Form nachzubauen.

Dazu müßte man die Basis eines Quadrocopters nehmen und einen Aufsatz in der Form einer Flugscheibe anbringen.
Dabei dürfte die Aufbaut aber nicht zu schwer sein, auch wenn die Quadrocopter einiges tragen können.
Das Gewicht dürfte also weniger das Problem bereiten.

Flugscheibe Quadrocopter im Selberbau

Durch die runde Form der Flugscheibe ließe sich zusätzlich das Gewicht schön gleichmäßig verteilen und ein Wuchten des Flugkörpers verhindern.

Welche Probleme könnten beim Bau der Flugscheibe denoch auftreten?

Quadrocopter Technik lebt davon, dass die Luft durch vier Propeller verteilt durchströmt und das Fluggerät gleichmäßig in der Luft hält.
Die Gleichmäßigkeit wird dadurch erreicht, dass ein Steuerungschip in Zusammenarbeit mit einem Gyroskop stets die Lage berechnet und an die Propellereinheiten überträgt. Damit kann das Objekt seinen Schwebezustand stets selbst stabilisieren und macht es dem Piloten an der Fernsteuerung einfach.

Für die Flugscheibe Quadrocopter bedeutet dies aber auch, dass man die vier Aussparrungen in der Aufbaut vornehmen müßte um den Luftstrom zu gewährleisten.

Wer fühlt sich technisch ausreichend bewandert und könnte sich vorstellen, eine Flugscheibe als Quadrocopter durch seine CNC Fräse laufen zu lassen und seine Arbeit hier im Haunebu Archivum vorstellen möchte?
Winken tun wie immer Ruhm und Anerkennung von Flugscheibenfans!

Ich werde die nächsten Tage einige Skizzen anfertigen, wie ich mir diese Flugscheiben vorstellen würde. Wie schon gesagt, gänzlich ohne ein Techniker zu sein. Vielleicht aber bringt das den einen oder anderen versierten Bastler und Modellbauer auf eine Idee, wie man es doch umsetzen könnte.

Share