Rundflugzeuge – Fliegen wie in einer Untertasse

Reichs Flugscheiben oder auch Nurflügelflugzeuge, die Wundermittel des Dritten Reiches sind auch weiterhin im Dialog und sorgen in Hollywoodfilmen und Fernsehen, Text und Liedgut für Begeisterung.

Rundflugzeuge – Waffen des letzten Weltkrieges oder bloß ein Traum?

Vermeintlich auch oftmals als V-Waffen vom Deutschen Reich benannt, werden die Haunebu schnell den Kriegsjahren zugeschrieben und sollten diesem Krieg durchaus noch die Umkehr herbringen und den Erfolg sichern. Wie alles in der Zeit wurde der mystische Background der Reichsflugscheiben sozusagen verdrängt und der Inhalt politisiert. Man denke nur an Madame Blavatsky oder Fräulein Orisic! Geistige Mütter des VRIL Kraft Kults, der Reichsflugscheiben und zahlloser Mythen rund um die Rundflugzeuge.
Reichsufo – Rundflugzeuge “Nurflügler”Die Faszination um dieReichsufo hat bis heute sich gehalten und fand seit dem Ende des Feldzuges auch fortwährend von Neuem Beliebtheit in der Politik konservativer hingegen auch politischer Gruppierungen.Die eigentliche Mystik liegt aber in den Anfängen des 20 Jahrhunderts. H. P. Blavatsky oder Maria Orisic, nur um zwei historische Frauen um den VRIL Kraft Kult zu nennen. Heute oftmals als „VRIL Mädchen“ bezeichnet.

Werbung

Zu den Sternen reisen – wunderbare Rundflugzeuge

In unserer jetzigen Welt finden UFO Gebrauch in SF, in Illustrationen, Konspirationskonzepten und werden gerne als zweifelhafte Forschung angesehen. Die Anstrengungen von mehreren unpolitischen SF Autoren haben an der Reichs Flugscheiben Haltung auch gegenwärtig nichts geändert.

Dem Leser des Archivums messe ich bei ich an jener Stelle einfach, dass er bereits Praxis mit der Thematik der Flugscheiben hat. Für jene, die zum ersten Mal über Nurflügler lesen sei gesagt, dass die erwähnten Flugscheiben Fluggeräte sind, welche unseren Anschauungen der physikalischen Gebote scheinbar trotzen.
Ungeheuer schnelle Geschwindigkeiten dürfen damit erreicht und sogar interstellare Fahrten gemacht werden. Stichwort Aldebaran oder die Exkursionen zum Cor Tauri.

Share

Schreibe einen Kommentar