Rundflugzeuge – Fliegen wie in einer Untertasse

Reichs Flugscheiben oder auch Nurflügelflugzeuge, die Wundermittel des Dritten Reiches sind auch weiterhin im Dialog und sorgen in Hollywoodfilmen und Fernsehen, Text und Liedgut für Begeisterung.

Rundflugzeuge – Waffen des letzten Weltkrieges oder bloß ein Traum?

Vermeintlich auch oftmals als V-Waffen vom Deutschen Reich benannt, werden die Haunebu schnell den Kriegsjahren zugeschrieben und sollten diesem Krieg durchaus noch die Umkehr herbringen und den Erfolg sichern. Wie alles in der Zeit wurde der mystische Background der Reichsflugscheiben sozusagen verdrängt und der Inhalt politisiert. Man denke nur an Madame Blavatsky oder Fräulein Orisic! Geistige Mütter des VRIL Kraft Kults, der Reichsflugscheiben und zahlloser Mythen rund um die Rundflugzeuge.
Reichsufo – Rundflugzeuge “Nurflügler”Die Faszination um dieReichsufo hat bis heute sich gehalten und fand seit dem Ende des Feldzuges auch fortwährend von Neuem Beliebtheit in der Politik konservativer hingegen auch politischer Gruppierungen.Die eigentliche Mystik liegt aber in den Anfängen des 20 Jahrhunderts. H. P. Blavatsky oder Maria Orisic, nur um zwei historische Frauen um den VRIL Kraft Kult zu nennen. Heute oftmals als „VRIL Mädchen“ bezeichnet.

Zu den Sternen reisen – wunderbare Rundflugzeuge

In unserer jetzigen Welt finden UFO Gebrauch in SF, in Illustrationen, Konspirationskonzepten und werden gerne als zweifelhafte Forschung angesehen. Die Anstrengungen von mehreren unpolitischen SF Autoren haben an der Reichs Flugscheiben Haltung auch gegenwärtig nichts geändert.

Dem Leser des Archivums messe ich bei ich an jener Stelle einfach, dass er bereits Praxis mit der Thematik der Flugscheiben hat. Für jene, die zum ersten Mal über Nurflügler lesen sei gesagt, dass die erwähnten Flugscheiben Fluggeräte sind, welche unseren Anschauungen der physikalischen Gebote scheinbar trotzen.
Ungeheuer schnelle Geschwindigkeiten dürfen damit erreicht und sogar interstellare Fahrten gemacht werden. Stichwort Aldebaran oder die Exkursionen zum Cor Tauri.

Share

Reichsflugscheibe

Die Haunebu Fluggeräte werden auch gerne „Reichfsflugscheiben“ bezeichnet. Eine Bezeichnung, welche sie aufgrund der zahlreichen Mystik aus der Zeit des Deutschen Reiches erhalten hat.

Es wird dabei gerne Vergessen, dass die Haunebu „Reichsflugscheiben“ bereits vor dem zweiten Weltkrieg erwähnt wurden und ein großer Kult um VRIL herrschte. Wie alles in der Zeit wurde der mystische Hintergrund der Reichsflugscheiben weitestgehend verdrängt und das Thema politisiert. Man denke nur an Helena Petrovna Blavatsky oder Maria Orisic! Geistige Mütter des VRIL Kults, der Reichsflugscheiben und unzähliger Mythen rund um die Haunebu.

Reichflugscheiben – RFZ „Rundflugzeuge“

In der heutigen Zeit finden die Reichflugscheiben Verwendung in Science Fiction, in Kunst, Verschwörungstheorien und werden gerne als pseudowissenschaftliche Forschung angesehen. Die Bemühungen von vielen unpolitischen Autoren haben an der Reichsflugscheiben Haltung auch heute nichts geändert.

Die Reichsflugscheiben, und das werde ich den Lesern des Haunebu Archivums kaum sagen müssen, sind untertassenähnliche Fluggeräte (andere Bezeichnungen sind z.B. Flugscheiben, Nurflügler, RFZ „Rundflugzeuge“ und auch fälschlicherweise „Foo Fighters“), welche den bekannten, physikalischen Gesetzen trotzen und ungeahnte Möglichkeiten für die Erforschung des Weltraums bilden.

Heute sehen viele Fans der Flugscheiben Thematik die Reichsflugscheiben in den Entwicklungen des US Militärs wieder. Nurflügler mit Stealth Technik (also einer Technik, welche es dem gegnerischen Radar schwierig macht das Fluggerät zu orten oder anderen Waffensystemen die Zielerfassung erschwert.

Reichsflugscheiben Zusammenhang 2012

Tatsächlich scheint ein Zusammenhang der vielen Publikationen und anderer Formen des Wiederaufkeimens der Reichsflugscheiben Mystik mit dem Jahr 2012 zusammen zu hängen. So erhoffen sich viele Jünger die Rückkehr der Götter, welche den Mystikern des 20 Jahrhunderts den Bau der Reichsflugscheiben und der VRIL Geheimnisse erst ermöglicht haben. Gleichzeitig geht man aber pessimistisch davon aus, dass die Welt am 21.12.2012 untergeht. Variationen des möglichen Weltuntergangs gibt es viele in dem Zusammenhang. Eine Aufzählung wäre hier allerdings deplatziert.

Share

Legendäre RFZ

Legendäre RFZ aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts.

Gleiten wie im Science Fiction: Haunebu widersetzen sich der uns verständlichen Forschung auch machen Unmögliches machbar!

Der Traum des Menschen ist es, sich durch Luft außerdem auch Raum zu bewegen, sowie neue Entwicklungsmöglichkeiten diese Leistungen auch weiter zu bessern.
In der gegenwärtigen Welt wird das Vorhandensein von Haunebu dementiert u. a. angezweifelt, gibt es doch keine nachlesbaren Beweise für das Vorhandensein dieser Rundflugzeuge. Der künstlerischen Auslegung der Haunebu sind keine Grenzen gesetzt – auch das macht den Beweis in keinster Weise einfacher.

Paperclip, oder wie die Haunebu Methode überlebte

B2 Spirit, F-117 Nighthawk u. a. die Basis der Tarnkappen. Richtig betrachtet ähneln sie sogar Nurflüglern aus der Geschichte, Technikgrundlagen, ebendiese von den Amerikanern nach Ende des Bewaffneten Konfliktes ausgewertet auch verwertet wurde. Schon mal vom „Avrocar“ gehört? der „Avrocar“ ist die kanadische Antwort auf die Haunebu. Das niemals flugtauglich gewordene Fluggerät VZ-9AV gehört andererseits auf den Schrotthaufen der technischen Geschichte auch wurde in keinster Weise weiterentwickelt. Der Avrocar hat sich in keinster Weise durchgesetzt, die Horten durchaus schon – von weiteren Waffensystemen ist immerhin nachlesbar nichts bekannt.

Der Reichs Flugscheibenmythos – Haunebu

Abgesehen vom Mythosstatus der Hauneburg hat diese Flugscheibe einen immensen Rang in die Phantastik auch die Sci-Fi genommen.
Längst ist ein Kult um VRIL Geheimbund Geheimbund außerdem Haunebu Reichs Flugscheiben entstanden und beseelen nicht nur die Film Medien, anstatt ebenfalls Literatur außerdem Grafik.
Eigentlich ranken sich um die Haunebu Mythen die noch weit in die heutige Zeitraum hinein reichen. Hat die NS Feldzugsleitung das Ende des Krieges überlebt auch sich Mittels heimlicher Flugapparate in das ewige Eis oder auf die des Erdmondes gerettet?

Täuschung außerdem Wahrheit liegen hierbei natürlich sehr nahe.
Trockene Theorie u. a. Wissenschaft direkt neben Phantastik u. a. Kunst sollen hier gleichermaßen behandelt werden und Forum haben.. Betrachtet man die beschriebene Technologie in der Sci-Fi Literatur u. a. die darauf folgenden, realen Erfindungen, so kann man in keinster Weise abstreiten woher die Inspiration kommt.

Nicht kaum wird der Begriff Haunebu verwendet um UFO zu bezeichnen. Es gibt mehr als nur einen Haunebu Typ, dies wird gerne außer Acht gelassen. Die typische Zigarrenform des Andromedageräts verrät dem Insider, dass es sich dabei nicht um ein Rundflugzeuge handelt, sondern eine Art „Transporter“ für mehrere Haunebu und Besatzung.

Share

Haunebu Antrieb

Wie wird eine Haunebu angetrieben, welche Mittel und welche Energie ist notwendig um die sagenumwobenen Haunebu in ferne Lüfte aufsteigen lassen zu können?

Der Haunebu Antrieb ist das Herzstück einer Haunebu. Sollte ja auch logisch schein, ohne Motor läuft unser Auto auch nicht. Dabei gehören Begriffe wie Thule-Tachyonator, Magnet-Impulsator oder wie im ersten Fall einer Haunebu, bzw dem Vorgänger aller RFZ (Rundflugzeuge), der Vril Jenseitsflugmaschine, auch der Repulsionsantrieb oder Vrilantrieb.
Im Allgemeinen wird behauptet, daß eine Haunebu mit relativ einfachen Mittel nachbaubar sei, inklusive Antrieb.
Natürlich kommt sofort die Frage auf, weshalb man dann nicht eine solche Errungenschaft wie den Haunebu Antrieb bereits nachgebaut und für unsere heutigen Zwecke verwendet hat (ohne auf die Aspekte von Verschwörungstheorien zurückzufallen oder sonstigen politisch-ökonomischen Gründen).

Tatsächlich existiert in der heutigen Zeit eine unpolitische Arbeitsgruppe um Holger Erutan die sich mit dem Haunebu Antrieb und seinen aktuellen Verwendungsmöglichkeiten auseinandersetzt und die technischen Facetten ausarbeitet. In dem Zusammenhang hat Herr Gräf bereits sein zweites Buch angekündigt: „Haunebu Antrieb II“.
Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dieser Ausarbeitung um ein Arbeitsgremium jenseits von politischen An, und Absichten.

Dieses Buch, obwohl bereits 2008 erschienen, fristet sein Dasein noch auf der „Leseliste“, und sollte ebenfalls jedem ernsthaften Haunebuinteressenten wärmstens empfohlen werden. Sobald ich diese Säumnis nachgeholt habe, werde ich diesen „Haunebu Antrieb“ Artikel weiter ausdehnen. Die Niederschrift von diesem Punkt dient haupsächlich einer noch zu erledigenen Aufgabe für die Zukunft, ähnlich einem erweiterbaren Wikieintrag.

Literatur zum Thema:

Share

Haunebu in Maya 3D

Bin heute über ein sehr interesantes Video gestoßen, ein Maya 3D Tutorial zum Thema Haunebu.

Wer jetzt den ultimativen Haunebu Beweis 2010 erwartet, wird leider enttäuscht werden. Für jene die was mit 3D Programmen anfangen können jedoch schon.
Für mich gehört das Video auf jeden Fall hierhin, genau in die Haunebu Kunst Ecke. Ich schrieb ja schon zu Anfang, daß für mich Kunst ebenso zu Haunebu gehört wie Daten und Fakten. Und so wird auch verfahren.

(auf jeden fall mal die Ohren zuhalten beim nervigen und lauten, zum Glück aber kurzen, Intro in dem der Macher dieses Maya Tutorials seine Seite vorstellt.


Haunebu 3D Maya Tutorial – Teil 1

Ich persönlich habe kein Maya und nutze das kostenlose Programm Blender 3D für Mac OSX, werde mich aber mal drum kümmern, wie ich es schon seit einer Weile vorhatte, einige Haunebu in 3D nachzubauen. Da ich mich in 2D besser auskenne, also Photoshop und Co, als in 3D – kann das natürlich eine Weile dauern bis zufridenstellende Ergebnisse präsentiert werden können.

Share

Jenseitsflugmaschine – JFM

Gestern erst schrieb ich über Viktor Schauberger (Wir bewegen falsch) und seine neuartigen Antriebsmethoden mittels Repulsion.

In diesem Artikel geht es über die Jenseitsflugmaschine, kurz JFM, ihre Hintergründe und die wenigen Daten und Fakten die uns bekannt sind.

JFM-Jenseitsflugmaschine
JFM-Jenseitsflugmaschine - Viktor Schauberger

Bei der oberen Grafik handelt es sich um eine Freigabe des US Militärs welche eine Skizze der Jenseitsflugmaschine darstellt und die Unterschrift von Viktor Schauberger trägt.
Laut den bekannten Informationen soll dies übrigens die einzige Skizze der Jenseitsflugmaschine sein.

Wie bei den anderen Projekten Schaubergers war auch hier die Implosionskraft der Antrieb.
Die Jenseitsflugmaschine war der Vorgänger für alle späteren Modelle der Haunebu, Vril Reihe usw. und wurde bereits in den Jahren 1922 gebaut.

Jenseitsflugmaschine – esoterische Hintergründe und Thule

Gebaut wurde die Jenseitsflugmaschine, wie oben bereits erwähnt, im Jahre 1922, in der Nähe Münchens. Es wird erwähnt, daß die Messerschmid Werke sowie andere große Luftfahrtunternehmen die Entwicklung gefördert und beobachtet haben. So will man auch Testflüge der Jenseitsflugmaschine im Augsburger Bereich beaobachtet haben.

Zu den Erkenntnissen über die Jenseitsflugmaschine sollen einige esoterische Medien gekommen sein, die von arischen Vorfahren aus dem Weltraum die Instruktionen zum Bau dieser Flugscheibe.
Maria, ein Medium der Thule Gesellschaft, will bereits 1919 Nachrichten von diesen Wesen, welche im System Aldebaran auf einem unbekannten Planeten leben würden, empfangen haben. Trotz der von Maria empfangenen Botschaften konnte sie diese nicht ausreichend deuten. Die Bilder die ihr aus dem Aldebaran System übermittelt wurden waren in einer Sprache die sich nicht übersetzen konnte.
Zu diesem Zweck wurde das Medium Sigrun von der Vril Gesellschaft in das Projekt mit einberufen welche die Botschaften entziffern konnte.
Ihren Angaben nach waren die Botschaften in einem alten sumerischen Dialekt.
Die Zeit der Konstruktion der Vril Maschine began bis zu ihrer Fertigstellung 1922.

JFM-Jenseitsflugmaschine Foto
JFM-Jenseitsflugmaschine Foto

Details zur Jenseitsflugmaschine

  • Die Jenseitsflugmaschine bestand im wesentlichen aus drei entgegengesetzt rotierenden Scheiben, was ihr die typische Flugscheiben Form verlieh. Die Scheiben waren verschieden groß: 8 meter, 6,5 meter & 7 meter.
  • Das Antriebszentrum der Jenseitsflugmaschine bildete 2,4 meter hoher Zylinder der inmitten der Scheiben in einem Loch von 1,8 metern montiert war.
  • Die Scheibenrotation diente dazu ein elektromagnetisches Feld aufzubauen
  • Test/Einsatzzeit: 2 Jahre bis zur Demontage
  • Klasse: Rundflugzeug, RFZ, Flugkreisel

Verbleib der Jenseitsflugmaschine

Nachdem die JFM Jenseitsflugmaschine demontiert wurde, die Gründe für die Demontage sind nicht bekannt, wurde sie in Augsburg eingelagert.
Bis zum Ende des zweiten Weltkrieges galt die Jenseitsflugmaschine als verschollen. Es gibt jedoch Hinweise, wonach sie ggf. in Peneemünde wieder zusammengebaut oder weiterentwickelt wurde. Die Spur findet sich bei Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun wieder, welcher den amerikanischen Invasoren letztendlich zu ihrer Raumfahrt verhalf.

Fakt ist, daß die Grundlagen der Jenseitsflugmaschine die Basis für alle nachfolgenden Modelle der RFZ, Rundflugzeuge, und ähnlicher Bau und Antriebsarten die Vorlage war.
Eine bisher nicht wieder erreichte Leistung.

Share

Haunebu IV aus Papier

Die Haunebu IV ist meine persönliche Lieblings Flugmaschine unter den RFZ.

Wer meine Arbeiten kennt, der wird wissen, daß ich mich am liebsten mit der Haunebu 4 beschäftige. Dieser Haunebutyp fand bereits verwendung in einigen Gestaltungen und Kunstdrucken und wird sicherlich noch öfter verwendet werden, wobei ich mich auch nicht immer zu 100% an Skizzen oder Vorgaben halte sondern der Kunst nicht selten freien Lauf lasse.

Haunebu-IV Skizze - unbekannter Künstler
Haunebu-IV Skizze - unbekannter Künstler

Haunebu IV in der heutigen Kunst

Die Haunebu IV fasziniert jedoch nicht nur mich, es gibt noch andere in der Welt die in den Bann dieses wundervollen RFZ gezogen wurden.
So wurden bisher nicht nur viele Bilder, 3-D Graphiken sondern auch sgn. Papercraft Haunebu angefertigt. Die Anleitungen dazu lassen sich im Netz finden. Dafür muß man die Vorlagen einfach nur ausdrucken und der Anleitung nach die eigene Haunebu 4 zusammenkleben. Fertig ist die hausgemachte Haunebu. Das sieht dann wie folgt aus.

Haunebu-4 - papercraft - fertiges Modell
Haunebu-4 - papercraft - fertiges Modell

So sieht das fertige Model der Haunebu IV aus Papier aus

Haunebu-4 - Teil der Bauanleitung
Haunebu-4 - Teil der Bauanleitung

Ein Teil der Anleitung zum Bau der Haunebu 4 aus Papier.
Wenn auch Ihr eine Haunebu aus Papier nachbauen wollt, so könnt Ihr Euch die Seite anschauen von der auch die beiden Bilder stammen: paper replika – Haunebu IV

Neben der erwähnten Bauanleitung, den dazugehörigen Verweis gibt es ganz unten auf der Seite neben dem dazugehörigen Passwort, gibt es noch einige Haunebu Videos und Daten samt weiterer Links zum Thema.
Die Seite selbst ist auf englisch.

Share

Haunebu Begriffsdefinition

Haunebu ist der Mythos von den sgn. Reichsflugscheiben, einer Wunderwaffe im Deutschen Reich.

Diese Flugscheiben waren als Luft- und Raumfahrtfahrzeuge konzipiert und sollen bis dahin nicht erreichte Möglichkeiten der Luft und Raumfahrt neu definiert haben.
In der heutigen Welt wird die existenz von Haunebu Flugscheiben dementiert und angezweifelt, gibt es doch keine offiziellen Beweise für die Existenz dieser RFZ. Die geläufigen Baupläne, Skizzen und Fotos von Haunebu Typen sollen demnach gefälscht und unecht sein.

Möglicher Einfluss der Haunebu Technik in heutiger Flug und Waffentechnik

Tatsächlich aber stieß die Entwicklung der Nurflügler und bis dahin unbekannten Technik, auch im Bereich des Düsenantriebs, auf reges Interesse der Amerikaner welche nicht zuletzt ihre Verwendung im B2 Spirit Tarnkappenbomber und F-117 Nighthawk fand. Im Vergleichd azu der düsenangetriebene Nurflügler Horten Ho IX V1 Auch der kanadische Avro Canada VZ-9AV „Avrocar“ ist ein Versuch ein untertassenähnliches Fluggerät zu verwirklichen. Beim letzteren scheiterte das Projekt jedoch und kam nie über den Status eines Prototyps hinaus.

Abbildung: Haunebu 1
Abbildung: Haunebu 1

Bedeutung der Haunebu in der heutigen Zeit

Abgesehen vom Mythosstatus der Haunebu hat diese Flugscheibe einen erheblichen Einfluß in die Fantastik und die Science Fiction genommen.
Für eine große Gemeinde der Haunebu Anhänger ist es die Perfektion eines unbekannten Wissens und Stoff für viele Romane und Erzählungen und sogar Filme.
Tatsächlich ranken sich um die Haunebu Mythen die noch weit in die heutige Zeit hineinreichen. So erzählen Geschichten von frühen Mondlandungen, dem Besetzen der Antarktis und Erbauung dortiger Basisstationen in „Neu-Schwabenland“, von dem Hohle Erde Mythen und anderen, in diesen Zusammenhang zu bringenden Geschichten und teils Verschwörungstheorien.

Sicherlich ist hier sehr viel Potential für die Fantasie und Täuschung gegeben.
Dieses Haunebu Archivum wird jedoch keinen Unterschied zwischen Realität und Kunstabbildung machen sondern sich um die Thematik „wie gegeben“ kümmern. Die Fantasie und Kunst hat den Menschen zu ihrer heutigen Entwicklung erst verholfen, so sollte auch weiterhin dieser Aspekt nicht außer Acht gelassen werden.

Andere Begriffe für Haunebu:

  • RFZ – Rundflugzeuge
  • Reichsflugscheiben
  • Hauneburg Gerät
  • Vril – wobei hier eigentlich nur der Antriebstyp Vril bezeichnet wird
  • Nurflügler. ähnlich der Rundflugzeuge
  • Andromeda Gerät
  • Vergeltungswaffe V7
  • Wunderwaffe

Die Begriffe werden unabhängig der Beschaffenheit und des Typs der Haunebu bezeichnet. Tatsächlich, am Beispiel des Andromeda Geräts, handelt es sich um verschiedene Typen der Haunebu Flugkörper. So ist das Andromeda Gerät ein Raumfahrzeug mit enormer Kapazität und der Möglichkeit unvorstellbare Entfernungen im Weltraum zurück zu legen. Ebenso hat das Andromedagerät nicht die typische „Flugscheiben Form“, quasi „Unteratassenkonstruktion“ sondern die oft erwähnte „Zigarrenform“.

Share

Haunebu Archivum

The time came to release a full archive for the thematics of „Haunebu“, the german flying sourcers as the natively english speaking readers would call them.

I’ll try to translate all the used texts into english, too. However, there might be untranslated texts in the archive due of time matters.
I’m also going to contact some english autors to participate in this site who may write content to this site in their own language. Therefore I’ll go back and possibly translate it into german and vice versa.

In the next months we’re going to create the following Haunebu archive:

  • Haunebu data and facts
  • Haunebu pictures/images but also artistic expressions of the Haunebu thematics
  • Haunebu video and footages
  • UFO – since the thematics of UFO sightning go along with the history of Haunebu there is a must to mention them in the same line.
Share